Kontakt & Info

Wie und wann Sie uns am besten erreichen

Wenn Sie telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen möchten, erreichen Sie uns am besten während den Bürozeiten. Während der Arbeit mit den Patienten können wir Anrufe nur beschränkt entgegennehmen. Bitte hinterlassen Sie uns dann eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder schicken Sie uns eine schriftliche Nachricht. Wir nehmen in der Folge so schnell wie möglich Kontakt mit Ihnen auf.

Öffnungszeiten PraxisMontag und Donnerstag: 8:00 Uhr – 18:00 Uhr (durchgehend geöffnet)
Dienstag / Mittwoch und Freitag: 8:00 Uhr – 12:00 Uhr / 13:00 Uhr – 18:00 Uhr
BürozeitenMontag bis Freitag: 11:30 Uhr – 12:00 Uhr
Montag und Donnerstag: 07:45 Uhr – 10:00 Uhr
+41 (0)71 777 33 55Auf unser Festnetznummer erreichen Sie uns am besten während unserer Bürozeiten
+41 (0)77 487 03 00Senden Sie uns eine Textnachricht.
(Achtung: auf dem Handy nehmen wir keine Anrufe entgegen!)
physio-svdh@hin.chSenden Sie uns eine E-Mail.
Physiotherapie │ Sebastiaan van den Hoogen │ Holunderstrasse 5 │ CH- 9445 Rebstein Besuchen Sie uns.
+41 (0)71 777 33 56Senden Sie uns Ihr Dokument per Fax.

Schreiben Sie einen Nachricht

Informationen

Bei Fragen zu Ihrer Rechnung können Sie sich an der Patienten-Hotline der Swisscom Health AG wenden. Diese ist werktags von 08:00 bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 058 822 22 00 oder per E-Mail (health@swisscom.com) erreichbar.

  • Unsere Leistungen/Behandlungen werden grundsätzlich von allen Krankenkassen und Versicherungen (Unfall-, Militär- und Invalidenversicherung) übernommen.
  • Mit einer ärztlich ausgestellten „Verordnung zur Physiotherapie“ werden die Kosten für die erste Behandlungsserie durch Ihre Krankenkasse (zu 90% mit 10% Selbstbehalt) oder von Ihrer Invaliditäts-/Unfallversicherung (zu 100%) übernommen. Beachten Sie hier aber auch Ihre Franchise.
  • Bei weiterfolgenden Behandlungsserien ist eine Kostengutsprache der Krankenkasse grundsätzlich erforderlich.
  • Bei Privat-Massagen beteiligen sich einige Krankenkassen über Ihre Zusatzversicherung an den Kosten. Informieren Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse.
  • Bei Behandlungen ohne ärztliche Verordnung tragen Sie die Kosten selber.
  • Bei Fragen oder Unklarheiten geben wir Ihnen gerne Auskunft. Kontaktieren Sie uns einfach!